Übers Dorf schweben.
Bild: Markus Aerni.
1/5 Übers Dorf schweben. Bild: Markus Aerni.
Die Piloten «steuern» dem Zielkreuz zu.
Bild: Markus Aerni.
2/5 Die Piloten «steuern» dem Zielkreuz zu. Bild: Markus Aerni.
Gruppenstart auf der Ebene.
Bild: Markus Aerni.
3/5 Gruppenstart auf der Ebene. Bild: Markus Aerni.
Pilot und OK-Präsident Walter Rey.
Bild: Walter Rey.
4/5 Pilot und OK-Präsident Walter Rey. Bild: Walter Rey.
Ballone versammelt zum Nachtglühen.
Bild: Markus Aerni.
5/5 Ballone versammelt zum Nachtglühen. Bild: Markus Aerni.
13.05.2019 18:00

Verzauberter Himmel über Willisau

Mit den besten Schweizer Heiss­luftballonteams in Tuchfühlung sein und im Napfgebiet einen Himmel voller Ballone erleben! Am Auffahrtswochenende, vom 29. Mai bis zum 2. Juni, wird das schmucke Landstädtchen Willisau zum Zentrum der Heissluftballon-Begeisterten.

«Wir dürfen die Faszination des Ballonsports, die Präzision und das Zusammenspiel von Technik und Natur hautnah miterleben. Der Himmel über Willisau wird mit vielen Farbtupfern verzaubert.» So die erwartungsvollen Begrüssungsworte der Willisauer Stadtpräsidentin Erna Bieri-Hunkeler.

Für die 13 Schweizer Equipen und die 16 ausländischen Teams wird

Das Ballonfahren an der Schweizermeisterschaft und am «Swiss Cup» (offene Meisterschaft) zur harten Konkurrenz. OK-Präsident Walter Rey spricht aus Erfahrung: «Dabei stehen Präzision, Ehrgeiz, Taktik und Sicherheit an erster Stelle. Eine perfekte Zusammenarbeit zwischen Korb- und Bodenmannschaft ist entscheidend für ein gutes Ergebnis.» Die Startorte und alle aktuellen Hinweise sind jeweils auf der Webseite vermerkt: www.smhl.ch.

Familienfreundliches Rahmenprogramm

Erholung und viel Spannendes gibt’s den ganzen Tag für Klein und Gross: Festwirtschaft; Kinderspielplatz; riesige Ballonhülle zum Hineingehen und Spielen; heliumgefüllte Kinderballone; Modellballon, bei dem die Heissluftballonkunst genau erklärt wird; Fallschirmspringer; ein spektakuläres Nachtglühen der Ballone usw.

Bei gutem Wetter heben auch 20 Fiesta-Ballonteams jeweils um ca. 5.30 Uhr und 17 Uhr ab. So können die Gäste die Faszination des Ballonfahrens und die schöne Napfgegend schwebend geniessen.

Sichern auch Sie sich selbst, ihrer Familie und/oder Geschäftspartnern eine tolle Fahrt, dies als Meisterschafts-Sponsor oder -Partner: info@aernicom.com.

pd/cs