«Carmen» und «L'Arlésienne» mit Nelson Freire
Bild: Mat Hennek
1/1 «Carmen» und «L'Arlésienne» mit Nelson Freire Bild: Mat Hennek
04.05.2019 16:00

Muttertagskonzert mit Nelson Freire

Das Extrakonzert zum Muttertag hat beim Luzerner Sinfonieorchester eine besondere Tradition. Am 12. Mai 2019, um 11:00 Uhr, nimmt Altmeister Nelson Freire die Zuhörerinnen und Zuhörer im KKL Luzern mit auf eine Reise nach Frankreich.

«Ma Mère lʼOye» ist eine Hommage an die Kinder von Maurice Ravels polnischem Freund Cyprian Godebski. Es ist eine feine, leichtgewichtige Partitur, die Kinder und Erwachsene unmittelbar anspricht. Die Fantasie von Gross und Klein weckt auch Chopins zweites Klavierkonzert, das mit Freire von einem weisen, erfahrenen Pianisten gespielt wird. Im zweiten Konzertteil versetzen Georges Bizets Schauspielmusik zu «LʼArlésienne» sowie die Carmen-Suite die Zuhörenden in den mediterranen Süden – Stierkampf-Jubel, Schmugglerhöhlen und Sternennächte inbegriffen. Parallel zum Muttertagskonzert findet eine Musik-Werkstatt für Kinder von vier bis zehn Jahren statt. Treffpunkt ist um 10.40 Uhr beim Bühneneingang KKL (neben der Seebar). 

pd/sk