Mit «Aladin und die Wunderlampe» bringt die Theatergesellschaft Root ein wunderschönes Märchen auf die Bühne.
z.V.g.
1/1 Mit «Aladin und die Wunderlampe» bringt die Theatergesellschaft Root ein wunderschönes Märchen auf die Bühne. z.V.g.
09.10.2019 12:00

Aladin und die Wunderlampe

Aladin und die Wunderlampe ist eine Geschichte voller Überraschungen und Poesie. Bei der Theatergesellschaft Root erwarten die kleinen und grossen Zuschauer an zwei Wochenenden ein äusserst spannendes Märchenerlebnis.

Traditionsgemäss ist bei der Theatergesellschaft Root alle zwei Jahre Operettenzeit. In dieser operettenfreien Herbstzeit werden auf der Bühne des Theaterhuus in Root die Erwachsenen und Kinder mit der Inszenierung eines der bekanntesten Märchen aus «Tausendundeiner Nacht» in den Orient entführt. Die Geschichte von Aladin und der Wunderlampe ist unterhaltsam, humorvoll und begeistert Jung und Alt. Die Regisseurin Manuela Felice hat eigens für das Ensemble in Root eine Theaterfassung geschrieben. Eine spannende Handlung, viele schöne «Hingucker» und eine stimmungsvolle Aufmachung prägen die bezaubernde Inszenierung des wunderschönen Märchens.

Handlung

Der Strassenjunge Aladin träumt von einem besseren Leben. Als er sich verbotenerweise in die unerschrockene Prinzessin Jasmin verliebt und kurz darauf der machtbesessene Grosswesir und Zauberer Dschafar ihn mit der Aussicht auf Reichtum aus der Stadt lockt, beginnt für Aladin das Abenteuer seines Lebens.  Eine alte Öllampe soll der arglose Aladin für den Zauberer aus einer tiefen Höhle herausholen. Doch Aladin durchschaut gerade noch rechtzeitig die finsteren Pläne und Machenschaften des Magiers. So behält er die Lampe kurzerhand für sich. Dabei entdeckt er das Geheimnis der sagenhaften Wunderlampe, die den mächtigen Dschinn in sich birgt. Der Flaschengeist kann fast alle Wünsche erfüllen, jedoch Aladin nur bedingt unterstützen das Herz von Jasmin für sich zu gewinnen.

Also liegt es am Ende doch an Aladin, Dschafar zu besiegen und zu beweisen, dass die reale und die Märchenwelt gar nicht so stark voneinander getrennt sind.

Aladin und die Wunderlampe führt die Theatergesellschaft Root an den Wochenenden vom 26. und 27. Oktober 2019 sowie 2. und 3. November 2019, jeweils ab 14 Uhr, im Theaterhuus an der Perlenstrasse 19 in Root auf. Für Platzreservationen: Tel. 041 420 29 09. Siehe auch: www.theater-root.ch

Tickets zu gewinnen

Die Luzerner Rundschau verlost 2x2 Tickets für die Aufführung von «Aladin und die Wunderlampe» vom 3. November, 14 Uhr, unter jenen Personen, die bis 16. Oktober eine E-Mail an claudia.surek@luzerner-rundschau.ch oder Postkarte an Luzerner Rundschau, Obergrundstrasse 44, 6003 Luzern (Absender und Tel.-Nummer nicht vergessen) mit dem Stichwort «Aladin» senden.