v.l.n.r. Markus Moll, Leiter Privatkunden UBS Zentralschweiz // Claudia Gasser, Regionaldirektorin UBS Zentralschweiz // Antonio Rodinelli, Leiter Stiftung Dreipunkt // Jolanda Bachmann, Leiterin Marketing und Kommunikation Stiftung Dreipunkt.
Bild: z.V.g.
1/1 v.l.n.r. Markus Moll, Leiter Privatkunden UBS Zentralschweiz // Claudia Gasser, Regionaldirektorin UBS Zentralschweiz // Antonio Rodinelli, Leiter Stiftung Dreipunkt // Jolanda Bachmann, Leiterin Marketing und Kommunikation Stiftung Dreipunkt. Bild: z.V.g.
20.06.2019 10:00

UBS Stiftung unterstützt Bäckerei-Werkstatt für Jugendliche und junge Erwachsene

Für die Neuausstattung der Luzerner Bio-Holzofen-Bäckerei der Stiftung Dreipunkt steuert die UBS Stiftung für Ausbildung und Soziales 25 000 Franken bei.

Die Stiftung Dreipunkt unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, die den Übertritt in die Arbeitswelt nicht auf Anhieb schaffen. Unter anderem betreibt die Stiftung zwei Werkstätten, die den Teilnehmenden das nötige Rüstzeug vermitteln sollen, das sie für den Einstieg ins Berufsleben brauchen.

Eine davon war die Bio-Holzofen-Backstube in der Vonmattstrasse. Die Bäckerei ist mitsamt ihrer Infrastruktur in die Jahre gekommen. Aus diesem Grund, und um das Angebot auszubauen, zügelte der Betrieb in die Tribschenstrasse ins Hauptgebäude Dreipunkt. Dort gibt es unter anderem nun eine vergrösserte Produktionsfläche und moderne Geräte. Dies ermöglicht nicht nur die Aufstockung von vier auf acht Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene, sondern auch effizientere Arbeitsprozesse.

Die Bäckerei soll zudem langfristig mit einer Verkaufsfläche und einem bedienten Bistro erweitert werden. Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung finanziert die Anschaffung einer Teigausrollmaschine mit 25 000 Franken.

"Wir haben die Stiftung Dreipunkt gerne bei ihrem Vorhaben unterstützt. Es freut uns, dass künftig noch mehr Jugendliche und junge Erwachsene von diesem tollen Programm profitieren können. Die wertvollen Erfahrungen, die sie hier in der Backstube sammeln, werden ihnen in Zukunft sicher noch von grossem Nutzen sein", betont Claudia Gasser von UBS bei der Scheckübergabe.

UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung

Die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung engagiert sich für die Integration von Menschen mit Behinderungen, mit sozialen Benachteiligungen oder besonderen Lernvoraussetzungen. Dabei unterstützt die Stiftung insbesondere Projekte in den Bereichen Bildung, berufliche Qualifikation und Integration.

pd/cs