Erfahrene Politprofis für Bern
Bild: FDP
1/1 Erfahrene Politprofis für Bern Bild: FDP
06.06.2019 18:00

Theiler und Hunkeler von der FDP für Nationalrat nominiert

Die Geschäftsleitung der FDP.Die Liberalen Stadt Luzern nominiert zwei Kandidaten mit grosser politischer Erfahrung für den Nationalrat. Jacqueline Theiler, Politikwissenschaftlerin und ehemalige Geschäftsführerin der FDP des Kantons Luzern, und Damian Hunkeler, Unternehmer und Kantonsrat, stellen sich motiviert den Wahlen vom kommenden Oktober.

«Die beiden werden mit ihrem Netzwerk und ihrer Erfahrung wichtige Brücken bauen zwischen Stadt und Land», sagt Parteipräsident Fabian Reinhard. «Damit vervollständigen wir die bisherige Liste der FDP des Kantons mit zwei sehr starken Persönlichkeiten.» Noch aber steht die Nomination durch die Kantonalpartei aus. Die Delegierten von FDP.Die Liberalen Kanton Luzern hatten bereits am 17. April 2019 sechs Kandidierende für die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 nominiert und der Geschäftsleitung die Kompetenz für die Nachnominierung erteilt.

Jacqueline Theiler: Für Lebensqualität, gute Infrastruktur und liberale Gesellschaft

Theiler war bis 2015 Geschäftsführerin der FDP.Die Liberalen Kanton Luzern. Die 37-jährige Theiler ist verantwortlich für Baukommunikation am  Luzerner Kantonsspital sowie nebenberuflich selbstständig. Als Politikwissenschaftlerin ist sie mit dem Kanton und den politischen Abläufen der Schweiz bestens vertraut. «Eine lebendige und offene Schweiz liegt mir am Herzen», sagt Theiler. «Damit wir uns diese Lebensqualität erhalten und finanzieren können, setze ich mich für Arbeitsplätze, gute Infrastrukturen sowie eine offene und liberale Gesellschaft ein.»

Damian Hunkeler: Starke Stimme für Kanton und Unternehmen

Hunkeler (55) ist seit 2011 Kantonsrat und Mitglied der wichtigen Planungs- und Finanzkommission. Beruflich ist er als Unternehmer und Verwaltungsrat in mehreren Firmen in der Deutschschweiz tätig. Hunkeler ist auch gesellschaftlich engagiert, so war er zum Beispiel im Jahr 2012 Zunftmeister und Fritschivater der Zunft zu Safran. «Durch meine Tätigkeit als Unternehmer und meine Engagements in Politik, Sport und Gesellschaft kenne ich die Bedürfnisse und Anliegen der Luzerner Bevölkerung bestens», betont Hunkeler. «In Bern werde ich mich für unseren Kanton einsetzen – gradlinig, stark und konsequent!»

pd/sk