Saskia Zingg durfte sich als neue Miss Zentralschweiz das Krönchen aufsetzen lassen
Bild: z.V.g.
1/3 Saskia Zingg durfte sich als neue Miss Zentralschweiz das Krönchen aufsetzen lassen Bild: z.V.g.
Saskia Zingg durfte sich als neue Miss Zentralschweiz das Krönchen aufsetzen lassen
Bild: z.V.g.
2/3 Saskia Zingg durfte sich als neue Miss Zentralschweiz das Krönchen aufsetzen lassen Bild: z.V.g.
Nicht nur die Missen waren spektakulär, sondern auch die Zusammensetzung der Promi-Jury
Bild: z.V.g.
3/3 Nicht nur die Missen waren spektakulär, sondern auch die Zusammensetzung der Promi-Jury Bild: z.V.g.
14.04.2019 16:00

Miss Zentralschweiz gekürt

Am Freitag, 5. April 2019, wurde im Pilatusmarkt in Kriens in einer spannenden Wahl die neue Miss Zentralschweiz gewählt. 

Die neue Miss Zentralschweiz heisst Saskia Zingg. Die rothaarige Schönheit ist 20 Jahre alt, kommt aus Luzern und absolviert zurzeit die kaufmännische Lehre. Sie verwies Mirella Mendes (Vize-Miss) und Chiara Semadeni auf die Plätze zwei und drei auf dem Podest. Neben den bildschönen Miss-Kandidatinnen begeisterten auch Ex-Bachelorette Eli Simic und Steve Krähenbühl als Moderatorenteam sowie die handverlesene Jury, die sich aus dem Swiss-Rockstars-Tattoo-Model Gregorio Boiano, dem international erfolgreichen Performer und MC «Cliqme», Ex Miss Texas Shawne Fielding, Kommunikations-Coach Paolo Palmerini und der amtierenden Miss Zentralschweiz Petra Effinger zusammensetzte. Musikalisch wurde der Event von den Newcomern «Pull n Way» begleitet und Chris Böhm sorgte mit seiner BMX-Show für erhöhte Adrenalinwerte.

Stefan Kämpfen