Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
1/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
2/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
3/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
4/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
5/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
6/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
7/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
8/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
9/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
10/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
11/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
12/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
13/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
14/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
15/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
16/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
17/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
18/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
19/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
20/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
21/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
22/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
23/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
24/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
25/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
26/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Vom ersten eboFestival in Ebikon.
Claudia Surek
27/30 Vom ersten eboFestival in Ebikon. Claudia Surek
Die Young Wind Band Rontal während ihres Konzertes.
z.V.g.
28/30 Die Young Wind Band Rontal während ihres Konzertes. z.V.g.
Der Jodlerklub Rotsee trat im vollbesetzten Festzelt auf.
z.V.g.
29/30 Der Jodlerklub Rotsee trat im vollbesetzten Festzelt auf. z.V.g.
Am Nachmittag konnte dank sonnigem Wetter die Festwirtschaft auch im Freien genossen werden.
z.V.g.
30/30 Am Nachmittag konnte dank sonnigem Wetter die Festwirtschaft auch im Freien genossen werden. z.V.g.
04.07.2019 16:00

Gelungenes 1. eboFestival

Die Feldmusik Ebikon lud aus Anlass ihres 110 jährigen Bestehens zum 1. eboFestival auf den Gemeindeplatz und begeisterte mit einem vielseitigen Programm.

Die zahlreichen Besucher kamen in den Genuss von Darbietungen verschiedener lokaler Vereine und Kleinformationen, wobei sich zeigte, wie facettenreich das kulturelle Angebot in Ebikon ist. Die Bibliothek öffnete ihre Türen, damit Klein und Gross in diversen Medien schmökern konnten. Zudem wurde das Tablet und Bilderbuch auf tolle Art zusammengebracht. Auch die diversen Spiele und Schatzsuche der Jungwacht und Pfadi wurde von vielen Familien und Kindern rege genutzt.

Das kurze Gewitter am Abend konnte der guten Stimmung keinen Abbruch verschaffen, und so genossen die vielen Besucher teilweise sogar bei Sonnenschein die tollen Darbietungen bei einem kühlen Bier, einem Gläschen Wein oder Mineral, Grilladen und natürlich einem feinen Glacé.

Die Feldmusik Ebikon dankt allen mitwirkenden Vereinen, Sponsoren und Helfern für ihre tolle Unterstützung und freut sich schon jetzt auf das 2. eboFestival im nächsten Jahr.

pd/su