Josef Wyss, der erste Eschenbacher als höchster Luzernern
z.V.g.
1/1 Josef Wyss, der erste Eschenbacher als höchster Luzernern z.V.g.
11.05.2019 12:00

Erster höchster Luzerner

Eschenbach fiebert dem 17. Juni 2019 entgegen. Das mit gutem Grund, denn dann wird voraussichtlich Josef Wyss als ihr erster Kantonsratspräsident und damit zum höchsten Luzerner gewählt.

Zum Vizepräsidenten des Kantonsrates wurde Josef Wyss im 2018 mit 83 von 113 möglichen Stimmen gewählt. Seine Wahl als höchster Luzerner dürfte so gut wie sicher sein. Für die Gemeinde Eschenbach bedeutet das, dass sie erstmals in ihrer Geschichte einen Kantonsratspräsidenten feiern kann. Das tut sie am 18. Juni ab 18 Uhr zusammen mit der Bevölkerung. Der 51jährige Josef Wyss leitet den Geschäftsbereich Käse der Emmi AG. Seit 2015 ist er Mitglied des Luzerner Kantonsrats. Hinzu kommen weitere Engagements: Wyss ist Parteipräsident der CVP Eschenbach, Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaft und Gesellschaft AWG sowie Präsident der Donatorenvereinigung Stift St. Michael Beromünster. 2018 führte er zudem als Präsident das OK des Luzerner Kantonalen Musiktags in Eschenbach. Aktuell kandidiert er ausserdem für die Nationalratswahlen im kommenden Herbst.

pd/su