Rooter Schülerinnen und Schüler der Abschussfeier.
z.V.g.
1/2 Rooter Schülerinnen und Schüler der Abschussfeier. z.V.g.
Szene aus «Root TV»,.
z.V.g.
2/2 Szene aus «Root TV»,. z.V.g.
12.07.2019 14:00

Die Premiere der Rooter Wochenschau

Voller Vorfreude und mit ein wenig Wehmut arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 19 von Root in den letzten Wochen an der Abschlussfeier vom 4. Juli. Sie stand unter dem Motto «Root TV», kurz RTV.

Über die Abschlussfeier schrieben die Rooter Sekundarschülerinnen Milena Estermann und Bianca Stirnimann: «Die 72 Schülerinnen und Schüler wurden in Gruppen aufgeteilt und haben in verschiedenen Ressorts die Abschlussfeier vorbereitet. Das Ressort Drehbuch schrieb zum Beispiel das Abschlusstheater. Im Ressort Bühnenbild baute man die Kulisse. In weiteren Ressorts kümmerte man sich um die Verpflegung, Technik, Öffentlichkeitsarbeit, Tanz und das Abschlusslied.

Das Theaterstück

Ein grosser Teil der Abschlussfeier war ein selbst produziertes Theaterstück. Im Theaterstück ging es um eine Wochenschau von Root. Die Wochenschau war ähnlich aufgebaut wie eine Tagesschau, unter anderem wurde über Politik, Sport und Wetter berichtet. Jedoch gab es auch noch aussergewöhnlichere Acts wie zum Beispiel: «Roots Next Top Model» oder «Root sucht das Supertalent». Das Ganze wurde mit selbst choreografierten Tänzen aus der ganzen Welt ergänzt.»

me/bs